Veröffentlicht in Allgemein

ein kurzes Hallo aus den Niederdanden 

mitten aus dem Urlaub, erholt, durchgepustet und angefüllt mit vielen wunderbaren Eindrücken ein kurzer Gruss an euch. 

wir sind hier in Giethoorn. Für jene, die es genauer brauchen, in der Provinz Overijssel. Unser Urlaub neigt sich dem Ende zu und wir geniessen die letzten Tage mitten im wasserdurchfurchten Grün.

Gehabt euch wohl allerseits, nächste Woche berichte uch aus dem Schwimmteichloch. 

bis dahin liebste Grüße

Regine

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein, Familienwahnsinn

50? Was jetzt schon?

Mmmh, kommt mir wie gestern vor, dass ich das mit dem Herzmann im Auto gehört habe. 1992 war das.
Ich hatte gerade das Abitur bestanden und hatte keine Ahnung, wo das Leben so hingehen soll. Aufregend war das.

Und der Mann an meiner Seite, der Herzmann von heute.


Und vorgestern ist er 50 geworden.

Unglaublich, und eigentlich kann das gar nicht sein! Gestern war es doch, dass wir noch ohne Kinder mir dem Bulli unterwegs waren, haben gelernt, studiert, gearbeitet …..

Und doch ist es so. Die große Dame wird nächste Woche 16!

Wir haben Haus und Garten, drei gesunde Kinder, wir haben Arbeit, die uns Spaß macht, haben tolle Freunde. Kurzum: wir haben allen Grund sehr dankbar zu sein.

Seit 28 Jahren gehen wir gemeinsam durch das Leben.

Herzlichen Glückwunsch, Herzmann auf die nächsten spannenden, gemeinsamen Jahre!

HDGDL

 

 

Veröffentlicht in Allgemein

ein freier Montag …

… ist wunderbar!

Die letzte Woche war so unglaublich voll gepackt mit Arbeit.

Jeder Arbeitstag begann um 07:30 Uhr und endete nie vor 18:30 Uhr.

Daher habe ich heute und morgen Freizeitausgleich. Das ist auch gut so, denn der Herzmann feiert morgen Geburtstag.

Er denkt es kommen nur die Eltern und Schwiegereltern . . . *lach*

Aber einfach so heimlich ganz ohne Party 50 werden, geht ja nun gar nicht.

Also hab ich heute den Tag in der Küche verbracht.Heimlich versteht sich.

Das ist die vergangene Woche im Überblick.

Immer wenn ich nein sage bekomme ich Post.

Dieser Zettel lag heute morgen vor der Badtür. Ich würde sagen die Minifrau war heute nicht so zufrieden mit mir.

Die Mittelfrau ist jetzt ein richtiger Teenager *kpfschüttel* Wie konnte das passieren? Eben war sie doch noch eine Hand voll Mensch.

Und dann ist heute mitten in der Geburtstagsvorbereitung mein „Dobbi“ aus der Vorbereitung ausgestiegen. Der Kundendienst ist informiert. Jetzt muss ich analog kochen und backen, was für ein Sch….

Was kommt nun noch diese Woche?
Morgen lassen wir den Liebsten hoch leben, dann kommen noch 2 Arbeitstage und dann habe ich endlich Urlaub. Wie werden mit „Dethleff“ Richtung Amsterdam unterwegs sein.

DIe Vorbereitung dazu läuft hoffentlich dann ab Übermorgen auf Hochtouren.

Ich wünsche euch allen eine Prima Woche

Regine

Veröffentlicht in Allgemein

6 Köpfe 12 Blöcke – Halbzeit

Es ist Juli und der Sommer ist sollte in vollem Gange sein.

Mmmmh, in WIrklichkeit ist es hier in Schleswig – Holstein –  mal milde ausgedrückt – bescheiden.

Die erste Ferienwoche ist arbeitsintensiv, da wir eine große SommerFerienAktion haben. Weil ja aber das Wetter so nähfreundlich ist, habe ich gestern Abend endlich den JuliBlock nach der Anleitung von Dorthe genäht.

IMG_7097

Ich hatte irgendwie Respekt vor dem Muster, aber es stellte sich als völlig unberechtigt heraus.

Und nachdem ich jetzt eine Idee habe, was ich denn machen möchte mit den Blöcken,

habe ich Motivation getankt und gehe frohen Mutes an die 2. Halbzeit.

Zu meinen Plänen, melde ich mich ein anderes Mal zu Wort.

Diese Woche hat es nähmlich echt in sich.

Einen guten Tag und eine friedliche Woche

Regine

Veröffentlicht in Allgemein

Und zack, schon wieder Freitag

https://allesaussergewoehnlich.files.wordpress.com/2017/06/468d3-6a00d8341c709753ef011570569c3f970b-pi.jpg?w=840

Die liebe Barbara war wiede so nett….

1. Oh Mist, zwei Geburtstage in Sicht und noch nicht wirklich was vorbereitet.

2. Wenn mir mal wieder der Kopf raucht, dann sage ich mir: noch 2 Wochen und dann ist endlich Urlaub .

3. Wollte ich nicht Sommergarderobe für mich nähen ?

4. Ich bin total gern in Schleswig Holstein  unterwegs.

5. Die Modesünde des Sommers Socken in Sandalen geht niemals! .

6. Im SOmmer wirklich entbehrlich sind Mückenstiche.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Sommerfest bei uns in der Straße , morgen habe ich geplant, einen Vorurlaubsausflug mit unserem „Dethleff“ zur Ostsee zu machen und Sonntag möchte ich gerne vor dem Wohnmobil ind er derSonne sitzen und stricken!

Ich finde es klingt nach einem ganz netten WOchenende.

Wenn ihr auch mitmachen wollt, ist das ganz einfach. Zu Barbara auf die Seite gehen, Impulse kopieren und ausfüllen. Wenn ihr mögt, bei Barbara in den Kommentaren verlinken. Fertig!

SO, euch allen ein prima Wochenende, den Schleswig – Holsteinern und Mecklenburgern wundervolle Ferien.

Regine

 

Veröffentlicht in Allgemein

6 Köpfe 12 Blöcke und 8

Wochen Verspätung 😐.

Heute konnte ich tatsächlich den Juniblock fertigstellen, immerhin bin ich auf Kurs.

Ich bin bemüht mich nicht abhängen zu lassen, aber Patchwork geht mir einfach nicht so zackig von der Haund und die Schwierigkeit nimmt zu, so empfinde ich das zumindest.

Ich finde den Block ganz gut geraten.

Elli hat eine prima Anleitung gemacht, quasi mit Gelinggarantie. Vielen Dank dafür!

So jetzt nur noch der Juliblock und dann bin ich wieder total auf Kurs.

Aber nicht mehr heute. Ich schaue jetzt noch ein Weilchen dem Gras in unserem Garten beim Wachsen zu und warte auf den Herzmann, damit wir dann später eine Guten – Abend – Hunde – Runde drehen können.

Euch allen eine Gute Nacht und für alle Schleswig Holsteiner Eltern > DURCHHALTEN  es sind nur noch drei Tage !!!!

Regine 

Veröffentlicht in Allgemein

Ein freier Nachmittag

Ist eine feine Sache!

Schon sehr lange wünscht sich die Minifrau einen Feengarten.

Heute haben wir dieses Projekt begonnen.

Aus vielen Steinchen, einem alten Blumentopf,  etwas Blech, mehreren Stangen Heißkleber und viel Geduld …


Ist ein kleines, feines Feenhäuschen geworden.

Für ein Türchen müssen wir erst noch ein paar Eis verdrücken, die ist aber auch in Planung.

Der eingentliche Garten braucht noch ein paar Überlegungen und vielleicht noch den ein oder anderen Besuch bei Pinterest

Das war ein lustiger Nachmittag, und die Minifrau war die ganze Zeit begeistert dabei.

Außerdem habe ich es tatsächlich am Wochenende geschafft, die Herbstblüte zuende zu Stricken.

Ich bin wirklich schneckenlamgsam  beim Stricken. 3 Monate habe ich für dieses Tuch gebraucht. Aber jetzt ist es fertig und es gefällt mir. Die Farbe ist toll. Die Wolle habe ich beim ersten und wohl vorerst einzigen Kieler Wollfest bei Edda Fokken gekauft. Wolle mit Seide, wirklich toll.

Das Muster ist von Sandra von einfach Stricken. Eine leicht verständliche, gut bebilderte Anleitung, die echt Spaß gemacht hat.

Ich verlinke dieses Strickstück bei Maschenfein

Ich wünsche euch allen einen feinen Montag Abend und eine prima Woche

Regine