Veröffentlicht in Allgemein, Handarbeitsbingo, Nähliebe, stricken

HandarbeitsHerbstBingo

Barbara vom Blog 60°Nord hat im Schwedischen www. eine superduper Idee aufgegabelt und für uns umgesetzt. Handarbeitsbingo

Die Sache ist schnell erklärt, handarbeiten, ankreuzen, 5 Kreuze in einer Reihe, Los in den Lostopf und im November vielleicht etwas Nettes gewinnen.

Ich finde die Idee prima, wenngleich ich jetzt schon weiß, dass ich zum Beispiel keine Handschuhe stricken werde. Es ist ja noch genug übrig, was ich werkeln kann.

Wenn ihr auch Lust haben solltet, guckt einfach bei Barbara vorbei und nehmt euch den Bingozettel mit.

Eeinen sonnigen Spätsommertag für euch.

Regine