Veröffentlicht in Allgemein

Und zack, schon wieder Freitag

https://allesaussergewoehnlich.files.wordpress.com/2017/06/468d3-6a00d8341c709753ef011570569c3f970b-pi.jpg?w=840

Die liebe Barbara war wiede so nett….

1. Oh Mist, zwei Geburtstage in Sicht und noch nicht wirklich was vorbereitet.

2. Wenn mir mal wieder der Kopf raucht, dann sage ich mir: noch 2 Wochen und dann ist endlich Urlaub .

3. Wollte ich nicht Sommergarderobe für mich nähen ?

4. Ich bin total gern in Schleswig Holstein  unterwegs.

5. Die Modesünde des Sommers Socken in Sandalen geht niemals! .

6. Im SOmmer wirklich entbehrlich sind Mückenstiche.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Sommerfest bei uns in der Straße , morgen habe ich geplant, einen Vorurlaubsausflug mit unserem „Dethleff“ zur Ostsee zu machen und Sonntag möchte ich gerne vor dem Wohnmobil ind er derSonne sitzen und stricken!

Ich finde es klingt nach einem ganz netten WOchenende.

Wenn ihr auch mitmachen wollt, ist das ganz einfach. Zu Barbara auf die Seite gehen, Impulse kopieren und ausfüllen. Wenn ihr mögt, bei Barbara in den Kommentaren verlinken. Fertig!

SO, euch allen ein prima Wochenende, den Schleswig – Holsteinern und Mecklenburgern wundervolle Ferien.

Regine

 

Veröffentlicht in Allgemein

6 Köpfe 12 Blöcke und 8

Wochen Verspätung 😐.

Heute konnte ich tatsächlich den Juniblock fertigstellen, immerhin bin ich auf Kurs.

Ich bin bemüht mich nicht abhängen zu lassen, aber Patchwork geht mir einfach nicht so zackig von der Haund und die Schwierigkeit nimmt zu, so empfinde ich das zumindest.

Ich finde den Block ganz gut geraten.

Elli hat eine prima Anleitung gemacht, quasi mit Gelinggarantie. Vielen Dank dafür!

So jetzt nur noch der Juliblock und dann bin ich wieder total auf Kurs.

Aber nicht mehr heute. Ich schaue jetzt noch ein Weilchen dem Gras in unserem Garten beim Wachsen zu und warte auf den Herzmann, damit wir dann später eine Guten – Abend – Hunde – Runde drehen können.

Euch allen eine Gute Nacht und für alle Schleswig Holsteiner Eltern > DURCHHALTEN  es sind nur noch drei Tage !!!!

Regine 

Veröffentlicht in Allgemein

Ein freier Nachmittag

Ist eine feine Sache!

Schon sehr lange wünscht sich die Minifrau einen Feengarten.

Heute haben wir dieses Projekt begonnen.

Aus vielen Steinchen, einem alten Blumentopf,  etwas Blech, mehreren Stangen Heißkleber und viel Geduld …


Ist ein kleines, feines Feenhäuschen geworden.

Für ein Türchen müssen wir erst noch ein paar Eis verdrücken, die ist aber auch in Planung.

Der eingentliche Garten braucht noch ein paar Überlegungen und vielleicht noch den ein oder anderen Besuch bei Pinterest

Das war ein lustiger Nachmittag, und die Minifrau war die ganze Zeit begeistert dabei.

Außerdem habe ich es tatsächlich am Wochenende geschafft, die Herbstblüte zuende zu Stricken.

Ich bin wirklich schneckenlamgsam  beim Stricken. 3 Monate habe ich für dieses Tuch gebraucht. Aber jetzt ist es fertig und es gefällt mir. Die Farbe ist toll. Die Wolle habe ich beim ersten und wohl vorerst einzigen Kieler Wollfest bei Edda Fokken gekauft. Wolle mit Seide, wirklich toll.

Das Muster ist von Sandra von einfach Stricken. Eine leicht verständliche, gut bebilderte Anleitung, die echt Spaß gemacht hat.

Ich wünsche euch allen einen feinen Montag Abend und eine prima Woche

Regine

Veröffentlicht in Allgemein, Gartenliebe, Häuschen im Grünen

So ein Freitag …

… kann ich nicht oft haben. MIr tut heute jeder Zentimeter meiner Oberarme weh! *jammer*

ABER wir sind  gestern dem Projekt #daswirdeinschwimmteich ein großes Stück näher gekommen.

und sowas schafft man natürlich nicht allein.

Dazu braucht es viele Freunde, die Schubkarre und Schaufel haben und benutzen können.

IMG_7049

 

der nette Betonwagenfahrer hatte wohl Zeit und auch Mittleid mit uns Damen, die die 3,5qm Beton immer in Karren schippen sollten, die die Mannsleute dann durch den ganzen Garten ins Teichloch fahren sollten.

Er befüllte uns gleich die Karren, so dass das Schaufeln für uns ausfiel. Dadurch haben wir viel Zeit gesparrt. Besonders nett fanden wir auch, dass er die Karren je nach Schieber gefüllt hat. So gab es Kinder – , Damen – und Herrenfüllungen. Das war wirklich super und ging unerwartet fix.

IMG_7051

und weil wir so viel tolle Unterstützung hatten, hat das ganze auch noch Spaß gemacht.

Vielen Dank an alle Helfer, die Poolparty nächstes Jahr wir riesig!

Nach dem ganzen Geschleppe und Geschippe gab es Burger für alle und natürlich das ein oder andere Kaltgetränk. Wir brauchen bestimmt noch öfter Hilfe bei diesem Mammutprojekt.

Ich habe ein freies  Wochenende, ich schon mich heute, es war dann doch anstrengender als gedacht. Der Herzmann geht später arbeiten und die Damen und ich lassen es uns gut gehen.

Macht es hübsch Regine

Veröffentlicht in Allgemein, Freitagsfüller

Freitagsfüller

https://allesaussergewoehnlich.files.wordpress.com/2017/06/468d3-6a00d8341c709753ef011570569c3f970b-pi.jpg?w=840

Barbara hat sich wieder tolle Impulse ausgedacht, die jeder für sich beantworten kann.

Danke für deine Mühe.

1. Thema Nr. 1 wie wahrscheinlich für jeden in dieser WOche die Nachwehen des G20 Gipfels in HH .

2.Die Schäden durch Sonneneinstrahlung sind bei unserer Wetterlage eher unbedenklich.

3. Gestern hätte ich fast die Sonnenbrille rausholen müssen, aber eben nur fast.

4. Vielleicht kommt der SOmmer nächste Woche mal vorbei.

5. Es würde helfen, ausgeschlafen zu sein, wenn ich einmal rechtzeitig ins Bett käme.

6. Ich habe einen sehr vollen virtuellen Einkaufskorb bei Amazon.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Betonfahraktion am Nachmittag überstanden zu haben, morgen habe ich geplant,meine müden Knochen zu schonen und endlich meine Werkstatt entrümpeln und Sonntag möchte ich einen lieben Kollegen verabschieden !

Mehr Freitagsfüller findet ihr bei Barbara in den Kommentaren.

Ich wünsche euch allen ein feines Wochenende

Regine

Veröffentlicht in Allgemein, Familienwahnsinn, Meerliebe

Wehmut

Heute ist Montag. Montage sind im Prinzip o.k. , aber manchmal bin ich auch ein wenig wehmütig.

Damals, so vor 4 Jahren habe ich auf meinem alten Blog eine Rubrik eingeführt.

Mee(h)rMontag.

Wenn es passte, war ich am Meer, ansonsten wollte ich montags einfach mehr. Mehr Zeit, mehr nähen, mehr lesen. Sowas eben.

Jetzt arbeite ich vollzeit und das Jahr rast an uns vorbei. Woche und Wochenende verschwimmen oft ineinander und mehr Zeit habe ich genauso wenig wie Meerzeit.

Eigentlich ist alles gut so, wie es ist. Ich liebe meine Arbeit. Kinder, Haushalt und Arbeit fügen sich meistens ganz gut. Meine Zeit ist ausgefüllt. Angefüllt mit spannenden, lustigen, aufregenden Momenten.

Aber an manchen Montagen bin ich eben wehmütig. Dann hänge ich der Zeit hinterher.

ich glaube, ich nenne das meersehnsucht.

Ich lasse für alle, denen es ähnlich geht mal ein bissi Meer da.SONY DSC

Dieses Foto ist vom Februar 2017 aus der Eckernförder Bucht. Ich war dienstlich da! Ich sag ja, ich liebe meinen Job.

So jetzt gehe ich arbeiten.

Ich wünsche euch einen wundervollen Wochenstart.

Regine

verlinkt:

Blogsommer

12 Monate 12 Bücher 12 Projekte

Veröffentlicht in Allgemein, Sonntags Top 7

Sonntags Top 7 #1

 

Ich habe bei Antetanni einen neuen Wochenrückblick entdeckt, das versuche ich doch mal. Das geht nämlich so:

Sonntag blicke ich zurück auf 7 Themengebiete der Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  Web-Fundstück/e – Hobbys und noch vieles mehr. Los geht’s.

antetanni_Button_Sonntags-Top-7_Q

Lesen:  Ein Sommerroman nach meinem Geschmack: Die Sommerfrauen

Musik: Musikalisch bin ich nicht so festgelegt, ich höre mir gern an, was Spotify mir vorschlägt, aber manchmal muss es auch mal etwas mit Geschichte sein. Letzte Woche hatte es mir der Altmeister Bruce Springsteen angetan, ich glaube ich habe mich durch die gesamte Discographie gehört. Der Mann kann es einfach.

Flimmerkiste: Die letzte Woche war definitiv zu kurz, um auch noch fern zu sehen. Der Tatort macht Sommerpause und daher gab es auch nichts zu sehen.

Erlebniss: Das Konzert mit Martin Grubinger war schon wirklich toll, dann eine Party mit Livemusik und dann – als ob das nicht schon genug wäre –  heute als Abschluss des WOchenendes das Konzert des großen Tochterkinds.

Genuss: Definitiv waren heute die überbackene Tacos mit selbstgekochtem Tomatenketchup in der Sonne auf der Terrasse das beste.

Web – Fundstücke: Na in dieser Woche ist es ja diese Wochenschau gefunden bei Antetanni

Hobby: genäht habe ich einiges, ein Jäckchen Betty von Freuleins, ein Jäckchen von Lillesol und Pelle Nr 29

So das war es für diese Woche.

Hat Spaß gemacht.

ICh verlinke das auch bei Martinsminds.

Macht es gut

Regine