Veröffentlicht in 12 am 12., Allgemein, Sonntagsfreude

12 am 12. März

Heute ist der 12. März. Ein Sonntag, wie schön. Dann komme ich auch mal dazu mitzumachen. 12 Fotos immer am 12. eines Monats. Eine tolle Idee. Gesammelt werden alle Beiträge wie immer bei der lieben Caro.

Mit Frühling im Haar, macht ein freier Sonntag doppelt soviel Spaß

Frühstück für 3 – auch mal ganz schön, aber ohne die Quatschmacher – Minifrau einfach zu ruhig für mich.

Nach dem Frühstück bin ich endlich dazu gekommen, den 1. Teil des KALs zuendezustricken. Was für ein Spaß.

So sieht das Gestricksel jetzt aus. Das wird ganz schön, glaube ich.

Dabei habe ich die ganze Zeit auf die zauberhaften Tulpen auf dem Esstisch geguckt.

Dabei habe ich festgestellt, dass ich wirklich überhaupt keine Lust mehr habe auf dieses grieslich graue Wetter.

Weil ja heute mein Wochenende ist, also eher komprimiert, hatte ich auch einiges vor.

Zuerst war meine blitzineue JournalingBibel dran. Die war außen langweilig weiß.

Jetzt gefällt sie mir viel besser. Da wird morgen mein erstes Journalingtreffen noch mehr Spaß machen.

Endlich sind der Herzmann und ide Minifrau wieder da.

Auf der Hunderunde haben wir den Frühling gefunden.

Das bisschen Haushalt muss leider sein.

Ein neues Projekt *jippel*

Bluse Cheyenne ich freue mich so. Ich wollte schon immer mal  Hemdblusen besitzen, die mir wirklich passen.

Hier entsteht der Prototyp aus einem Leinengemisch.

Und weil es ja so viel Spaß macht, habe ich mir den 2. Teil des Herbstblüten KALs ausgedruckt.

Aber jetzt ist erst mal TatortZeit. Dazu gibt es heute dieses hier, denn es ist Fastenzeit.

7Wochen ohne Alkohol. Nicht besonders innovativ, aber immerhin.

Und dann, zur Nacht noch ein kleiner Absacker.

„Der Tee, aus dem Träume sind.“ Na dann.

Den Tee schlürfe ich dann, wenn ich die anderen 12er Fotos bei Frau Kännchen gucke.

Ich wünsche euch allen einen feinen Restsonntag und eine prima Frühlingswoche.

Regine

Veröffentlicht in Allgemein, stricken, yarn along

KAL Herbstblüte 

Ich wurde hier auf einen Strick KAL aufmerksam.

Herbstblüte

Und weil ich ja mit dem gemeinsamen Nähen schon so gute Erfahrungen gemacht habe ( siehe hier) versuche ich es auch mal mit dem Stricken.

Die Wolle ist vom letzten Kieler Wollfestival. Ein Seide/ Woll Gemisch in Blau- und Türkis Tönen von Farbularasa. Ein länger gehütetetes Schätzchen.


Dia Anleitung ist übersichtlich gestaltet, jedenfalls komme ich bis jetzt  mit und nach Chart 1 habe ich genau so viele Maschen auf der Nadel, wie es sein sollen. Und das ist schon mal ein Erfolg.

Jetzt geht es etwas anspruchsvoller weiter. Ich werde berichten.

Einen schönen Abend!

Regine

 

 

Veröffentlicht in 6 Köpfe 12 Blöcke, Allgemein

Quillt Along 3/17

6 Köpfe - 12 Blöcke | Header zum Mitnehmen

Und schon ist März. Broken Dishes heißt dieser Block.

Verena hat dafür die Anleitung geschrieben und das hat sie wirklich gut gemacht.

Nach dem Trennmarathon im Februar war ich ja schon aufs Schlimmste gefasst, aber dann ging es prima.

Ohne einmal den Trenner benutzt zu haben präsentiere ich ziemlich stolz wie Bolle  Märzwerk.

Rosen- und Rautenstoff von hier der Weiße Stoff ist ein Aussteuerschätzchen von meiner Oma.

Ich wünsche euch einen feinen Montag und eine prima Woche .

Regine