Veröffentlicht in Allgemein

Kaum …

 

… ist Frau mal ein Wochenende weg, ist schon Herbst im Garten.


Ich mag den Herbst mit den feuchten Graäsern, dem beginnenden Verfall.

Einen prima herbstlichen Tag für euch 

Regine 

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein, Familienwahnsinn, Gartenliebe, Häuschen im Grünen

Elfen im Garten

Den Post zu unserem neuen Elfengarten habe ich euch ja noch vorenthalten, also gibt es den heute, denn es gibt keinen Freitagsfüller.

Ich mag Sukkulenten! Das erst mal vorweg! Diese wunderschönen, unterschiedlich grünen, dickfleischigen Pflanzen haben es mir angetan. Nicht zuletzt deswegen, weil sie meine Unfähigkeit, Blumen am Leben zu halten, aushalten und hartnäckig ums Überleben kämpfen.

Man findet diese Überlebenskünstler inzwischen überall im Haus und Garten.

Ich mag – fast noch mehr als Sukkulenten – auch Elfen, wir lesen Geschichten (hier kann ich die Geschichte von der kleinen Elfe Hummelbi von Tanya Stewner sehr empfehlen), versuchen, welche zu zeichnen, zu filzen oder auch anzulocken.

Nun hat die Minifrau unlängst eine Elfe mit Gummistiefeln ( wir denken, es war wohl eine Gartenelfe) gesehen. Und schon war klar. Sie brauch ein Zu Hause!

Und hier treffen nun auch beide Lieben aufeinander.

Die Minifrau, die Mittelfrau und ich werkelten einen Nachmittag lang. Eine Kiste war schnell gefunden, ebenso Strandfundsachen und Wurzelholz.

Rasch noch ein paar Eis gegessen und schon hatten die Elfen eine Haustür.

Nun steht der Elfengarten am Rand der Terrasse, etwas geschützt, versteht sich, damit die Elfen auch etwas Privatsphäre haben.

Die Minifrau will sogar schon das Lachen einer Elfe aus dem Haus gehört haben.

Ach schön, wenn wir in dieser hochtechnisierten Welt noch lauschen können auf das Lachen der Elfen.

Ich wünsche euch ein genußvolles, wunderbares, spätsommerliches Wochenende

Regine

 

 

Veröffentlicht in Allgemein

12 am 12. im September

Jeden Monat sammelt FrauKännchen die 12 Fotos des Tages. Ich bin dabei,  

also fast.

Ich hab dran gedacht, aber es ergab sich dann nicht so.

5 Stunden Schreibtisch sind jetzt nicht so spannend.

Und Arbeit mit Jungendlichen geht auch schwer festzuhalten.

Drum komme ich nur auf 7 Bilder.

Als erstes Tiere versorgen. 8 Hühner und 1 Hahn  lassen es sich im herbstlichen Garten gut gehen.

Arbeitsweg heute mit dem Auto.

Mittagspause, schnell die Sonne genießen, wer weiß, wie lange sie scheint.

Siehst du, schon wieder Regen! 

Wieder Sonne, warten auf das Klavierkind

Wieder im Büro. Die Hardware streikt. Wie so oft*grmpf*

22:00 Nach 2 Gruppenterminen endlich zu Hause.

Luftfeuchtigkeit im Tochterzimmer bestaunt.

Festgestellt, dass es nur 7 Bilder sind. Egal.

Ich geh jetzt noch zu den anderen und guck mich um 

Veröffentlicht in Allgemein

6Köpfe 12Blöcke Nachtrag August

gestern habe ich versprochen, den AugustBlock nachzureichen.

Hier ist er, eingentlich simpel aber gestern lief es nicht so rund. 

Jetzt bin ich aber dann dich zufrieden. Gut, drüberbügeln könnte ich nochmal. 

Mirgen, wenn ich das ganze zum Sandwich zusammensetzte, dann. 

Einen schönen Montag euch allen! 

Regine

Veröffentlicht in 6 Köpfe 12 Blöcke, 7 Sachen SOnntag, Allgemein, Nähliebe, Sonntags Top 7, stricken

UFOs und endlose To Do Listen

stressen mich inzwischen so sehr, aber ändern kann ich nichts.

Immer wieder fällt mir etwas ein, was ich schon immer machen wollte und dann beginne ich damit, obwohl noch einiges andere auf Fertigstellung wartet.

Heute morgen habe ich mal so eine Art Inventur gemacht. …. Erschreckend

3 Strickprojekte liegen auf Halde.

Die Mustersocken nach dem prima Buch von Kerstin   Das Buch kam in meinem Urlaub raus und ich habe es aus den Niederlanden bestellt, damit es denn auch gleich da ist, wenn ich nach Hause komme.  Ich finde diese Socken einfach zu schön, als dass ich länger darauf warten wollte. Einfarbige, gut abgelagerte Wolle war schnell zur Hand und los ging es.

Aber dieses Musterstricken ist ja nun nichts für müde Geister. Zählen, denken und Fäden sortieren.

Also muss ein zweites Strickzeug her, für so nebenher, zum wegstricken.

Stinos für den Herzmann, der inzwischen Wollsocken bei der Haus – und Gartenarbeit sehr zu schätzen weiß.

Und dann mein Oldie auf den Nadeln, ein blauer Boxy Pullover. Erst ging es schnell voran, aber inzwischen bin ich sowohl von dem Strickmuster als auch von der Wolle nicht mehr so überzeugt. Ich denke, dieses kastige ist nicht ganz meins und die Wolle – es ist Flora von Drops ist irgendwie farblich so gleichmäßig, maschinell gefärbt eben. Die Farbe lebt nicht.

Aber ich habe mir jetzt vorgenommen immer umschichtig an diesen Projekten zu arbeiten.

Heute habe ich bei beiden Socken die Hacke gestrickt und dann die vordere Schulter beim Pulli beendet.

Das tat schon mal gut!

Überhaupt war es ein Werkelwochenende. Hier ist alles etwas verlangsamt, denn Husten und Schnupfen haben unsere Familie fest im Griff.

Der Herzmann hat aus den schönen niederländischen Flaschen Gläser und Lampenrohlinge geschnitten

und ich habe endlich mit meinem neuen Spielzeug gespielt. Langsam verstehe ich wie der plotter funktioniert. Es bringt echt Spaß, vor allem wenn man die vielen Fonts for free entdeckt hat, gibt es kein Halten mehr. So habe ich die Zimmertüren von der Mittel – und der Minifrau verschönt und ein kleines Geschenk für einen Gin Liebhaber habe ich auch gleich noch gebastelt.

Ausserdem ist endlich mein August Block von 6Köpfe12 Blöcke fertig. Das Bild muss ich euch heute allerdings schuldig bleiben, irgendwie will mein Computer nicht mir der Cloud kommunizieren heute.

Das Bild reiche ich dann nach, vieleicht schaffe ich dann auch demnächst den Septemberblock.

Aber jetz ist das Wochenende erstmal vorbei und eine echt stressige Woche liegt vor mir.

Wir lesen uns ! Macht es hübsch!

image

 

Veröffentlicht in Allgemein, Freitagsfüller

Freitagsfüller

Wie jeden Freitag überlegt sich die liebe Barbara Textbausteine.

Hier kommt mein

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi
1. Die letzte erfreuliche Postsendung war Wolle und ein wenig Schnickschnack von Buttinette .

2. In dieser Woche war ich dankbar für den Schulanfang, ein wenig Alltag ist dann doch ganz gut.

3. Käse in allen Variationen ist das köstlichste, was es gibt.

4.Das Internet und im Besonderen Ravelry und Pintarest inspiriert mich.

5. Ich bin momentan am glücklichsten, wenn ich in meiner Werkstatt werkeln kann .

6. Und alle Wege die wir gehen müssen sind nicht unbedingt leicht,aber führen dennoch zu einem Ziel .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Familienfernsehzeit mit Popcorn, morgen habe ich geplant, muss ich  arbeiten_ und Sonntag möchte ich unbedingt ein paar UFOs abarbeiten !

Vielen Dank liebe Barbara!

Wenn ihr auch mitmachen wollt, holt euch die Textbausteine und kopiert sie in euren Blog.

Ich wünsche euch ein feines Wochenende, vielleicht lesen wir uns noch.

Liebe Grüße Regine

Veröffentlicht in Allgemein, Familienwahnsinn, Freitagsfüller

letzter Freitagsfüller im August

Also jetzt will es das Jahr noch mal wissen. 25. August? Bitte???

Die erste Arbeitswoche ist schon fast geschafft und die Ferien hier dauern auch nur noch eine Woche. Zeit langsam wieder in den Normalmodus zu schalten.

Und wie geht das besser als mit Barbaras wunderbaren Textbausteinen zum Freitag.

Wenn ihr auch mittmachen wollt, könnt ihr einfach die Textbausteine in euren Blog importieren und ausfüllen, bei Barbara in den Kommentaren verlinken und fertig.